Angebote im Februar

Gutschein

Gültig vom
01.02. – 10.12.2024

15 % Februar-Rabatt
auf einen Artikel
Ihrer Wahl!

Gutschein

Gültig vom
11.02. – 19.02.2024

10 % Februar-Rabatt
auf einen Artikel
Ihrer Wahl!

Gutschein

Gültig vom
20.02. – 29.02.2024

15 % Februar-Rabatt
auf einen Artikel
Ihrer Wahl!

Gilt nicht für verschreibungspflichtige Arzneimittel, SONDER- und MONATSangebote. Sonderanfertigungen und Zuzahlungen. Rabatte nicht kombinierbar! Gültig in unseren Apotheken.

Tipp der Woche:

Fühl Dich wohl in Deiner Haut!

Kalte Temperaturen, wenig Sonneneinstrahlung und trockene, warme Heizungsluft in Innenräumen strapazieren die Haut im Winter stark. Nach einem eisigen Winter sehnen sich nicht nur unsere Seelen, sondern auch unsere Haut nach Wärme und Pflege. Besonders für Menschen mit Neurodermitis, deren Haut in den Wintermonaten besonders belastet wurde, ist der Übergang in den Frühling eine emotionale Herausforderung. Die ersten Sonnenstrahlen im Frühjahr sind eine Wohltat für Körper und Seele, doch die klimatische Umstellung ist eine Herausforderung für die empfindliche Haut. Neurodermitis ist eine der häufigsten Hauterkrankungen und eine genetisch bedingte Überempfindlichkeitsreaktion, die meist bei Kindern auftritt. Die typischen Merkmale einer Neurodermitis sind eine trockene Haut mit einem gestörten Säureschutzmantel, die großflächige Ekzeme zur Folge hat. Die Ekzeme treten häufig an den Ellenbogen, Kniekehlen, am Nacken und Hals oder im Gesicht auf. Neurodermitis Patienten neigen auch oft zu Allergien und Asthma. Die Ursachen für eine Neurodermitis sind weitgehend ungeklärt, doch andere Einflüsse wie Stress, Allergien oder das Klima wirken sich negativ auf das Krankheitsbild aus. Die Behandlung der Neurodermitis orientiert sich an den Beschwerden, die die Erkrankung verursacht. Im Vordergrund der Therapie stehen das Lindern des Juckreizes und das Unterbrechen der Entzündungsvorgänge in der Haut. Außerdem ist es wichtig, dass die Haut jeden Tag mit ausreichend Fett und Feuchtigkeit versorgt wird. 

Besonders trockene Hände brauchen nun die volle Aufmerksamkeit. Die Pflege trockener Hände bei Neurodermitis erfordert eine besonders sanfte und auf die speziellen Bedürfnisse der Haut abgestimmte Vorgehensweise. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Hände optimal pflegen können: Beginnen Sie mit einer schonenden Reinigung. Vermeiden Sie dabei aggressive Seifen, und nutzen Sie stattdessen milde, parfümfreie Produkte, die die Haut nicht zusätzlich reizen. Achten Sie darauf, lauwarmes Wasser zu verwenden, da heißes Wasser die Haut zusätzlich austrocknen kann.

Nach dem Händewaschen ist es wichtig, Ihre Hände sofort mit einer reichhaltigen, fettenden Handcreme zu pflegen. Wählen Sie dabei Produkte, die speziell für trockene und empfindliche Haut entwickelt wurden und achten Sie auch hier darauf, dass keine reizenden Inhaltsstoffe wie Duftstoffe oder Konservierungsmittel enthalten sind.

Der Hautzustand bei Neurodermitis kann sich täglich verändern. Insbesondere wenn ein Ekzem vorhanden ist, braucht die Haut sehr intensive Pflege und nach dem langen Winter vor allem eins: Erholung.

Cremen Sie Ihre Haut mit fetthaltigen und gleichzeitig feuchtigkeitsspendenden Pflegeprodukten ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe ein, die die natürliche Hautbarriere unterstützen und aufbauen. Eine kühle bis lauwarme Dusche fördert die Produktion des körpereigenen Kortisons, das entzündungshemmend wirkt. Babys und Kleinkinder sollten nur etwa einmal pro Woche mit etwas Badeöl gebadet werden.

Eine intensive Behandlung über Nacht kann ebenfalls hilfreich sein. Tragen Sie vor dem Schlafengehen eine besonders reichhaltige Handcreme auf und tragen Sie nachts leichte Baumwollhandschuhe, um die intensive Feuchtigkeitszufuhr zu fördern und die Haut zu regenerieren. Diese gibt es in verschiedenen Größen in Ihrer Apotheke. Vermeiden Sie den direkten Kontakt mit Reinigungsmitteln oder anderen potenziell irritierenden Substanzen, indem Sie beim Umgang auf die unbeliebten „Putz- und Spülhandschuhe“ zählen.

Mit der erwachenden Natur wachen auch unsere Lebensgeister wieder auf. Genießen Sie viel frische Luft und die ersten warmen Sonnenstrahlen.

Die Haut ist der Spiegel unserer Emotionen, und es ist an der Zeit, ihr die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie verdient. Lassen Sie uns gemeinsam das Frühlingserwachen der Haut feiern und sie für die kommenden Monate stärken.

Ihr Christof Mühlschlegel mit Team. 

Wir bringen Ihnen Ihre Medikamente!

  • Anruf genügt: Bring- und Holservice.
    Kostenfreie Nummer: 0800 76 73 62 8
  • Einfach und schnell: Vorbestellung mit der App „callmyApo„.
    Im Appstore   Bei Google Play
  • Flexibel schnell rund um die Uhr:
    Sichere Abholfächer

gesund.de

Ab sofort erreichen Sie uns jederzeit und von überall über die neue Gesundheitsplattform gesund.de – im Web und in der gesund.de App. Mit gesund.de müssen Sie nicht auf die gewohnten Services von »callmyApo« verzichten, im Gegenteil.

Wir können Ihnen zusätzliche Mehrwerte bieten, bspw. finden Sie in der gesund.de App auch Haus- und Fachärzte in Ihrer Nähe und können nach Ihren gewünschten Services wie Botendienst, Öffnungszeiten und PAYBACK filtern.

Mehr Information dazu erhalten Sie im Imagefilm.

Für Ihre Gesundheit:
Infektions-Schutz

FFP2 Masken (zertifiziert)
1 Stück alle Farben 1,00 €
10 Stück alle Farben 9,00 €

FFP2-Kindermasken (zertifiziert) bunte Farben
5 Stück 5,00 €

OP-Mundschutz
1 Stück 0,50 €
10 Stück 4,50 €
50 Stück 12,50 €

Handdesinfektion
100ml 4.95 € 
500ml  11.90 €

Neues aus Ihren Apotheken

Leben helfen. Wege begleiten.

sozialstation_esslingen

Die Mitarbeiter der Sozialstation Esslingen begleiten in langer Tradition ältere, kranke, behinderte und hilfebedürftige Menschen durch ihren Alltag.
ZUR WEBSITE

Esslingen neu entdecken.

aes_shopping_in_esslingen

In dieser Informationsbroschüre finden Sie umfangreiche Informationen zur Verwaltung und zum Stadtleben.
Wir wünschen viel Spaß beim entdecken und erkunden!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner